-Reisemedizinische Beratung & Impfung

Bei Reisen in fremde Länder, unter ungewohnten klimatischen Bedingungen, fremden Speisen und Getränken, sowie der Zeitumstellung, bedeuten eine Belastung für den Körper.

Für bestimmte Gruppen: z.B. Schwangere, chron. Kranke, Kinder ältere Menschen, sind bei größerer Veränderung besonders beansprucht.

Bei einer sorgfältigen Reisevorbereitung und Berücksichtigung einiger Verhaltensregeln vor Ort, können Sie jedoch eine Vielzahl von Gesundheitsrisiken vermeiden bzw. reduzieren.

Wir wollen Ihnen behilflich sein, wie Sie sich bei Fernreisen zu verhalten haben, damit Sie gesund aus dem Urlaub zurückkommen.

Hierzu haben wir einige Tips für Sie zusammengestellt, die Sie beachten sollten, um Ihren Urlaubbeschwerdefrei genießen zu können.

Ganz wichtig ist es den „Impfschutz“ überprüfen zu lassen, schon längere Zeit (ca. 1/2 Jahr) vor Antritt der Reise.

Damit alle nötigen Impfungen ausreichend Schutz bieten können und noch falls nötig durchgeführt werden.

Impfungen schützen vor schweren Erkrankungen und helfen Leben zu retten.

Weitere Maßnahmen sind:

  • guter Mückenschutz-Insektenschutz
  • Nahrungsmittel-und Trinkwasserhygiene konsequent einhalten
  • keine ungeschützte Intimkontakte
  • nicht in tropische Gewässern baden
  • nicht barfuß laufen
  • guter Sonnen und Hitzeschutz (Sonnenbrille, Hut usw.)
  • eine sinnvolle Reiseapotheke mit sich führen
  • Malariaprophylaxe Tabletten konsequent einnehemen
  • Adresse der Botschaft vor Ort für Notfälle mitnehmen
Nach oben
Nach oben
Telefon
Anruf
E-Mail
E-Mail